Merkur Steckbrief Steckbrief: Der Mond

Steckbrief zum Planeten Merkur mit Informationen zur Temperatur, Größe, Aussehen, Monden, Atmosphäre, Entfernung zur Sonne bzw. Erde und sonstigen​. Sonnensystem-Basiswissen: Steckbrief: Merkur - letzter Fels vor der Sonne. Merkur. © NASA, JPL / Caltech (Ausschnitt). Merkur –. Steckbrief Merkur. Position / Art, 1 / Gesteinsplanet. Abstand zur Sonne, 46 bis 70 Mio km. Temperatur, bis °C. Durchmesser, km. Umlaufzeit, rund. Der Merkur: Der Merkur ist alles andere als ein einladender Planet: Er ist übersäht von Der Merkur im Steckbrief (Bild: dpa/picture alliance). Der Merkur ist mit einem Durchmesser von knapp Kilometern der kleinste, mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von etwa 58 Millionen.

Merkur Steckbrief

Steckbrief Merkur. Position / Art, 1 / Gesteinsplanet. Abstand zur Sonne, 46 bis 70 Mio km. Temperatur, bis °C. Durchmesser, km. Umlaufzeit, rund. Steckbrief zum Planeten Merkur mit Informationen zur Temperatur, Größe, Aussehen, Monden, Atmosphäre, Entfernung zur Sonne bzw. Erde und sonstigen​. Woher hat der Merkur seinen Namen? Neben diesem Steckbrief findet ihr bei uns auch noch viele weitere Steckbriefe zu den anderen Planeten.

Merkur Steckbrief Video

Merkur unser wirklicher Nachbar - Umlaufbahn kurz erklärt

Merkur Steckbrief - Steckbrief Merkur

Wer Merkur einmal selbst am Himmel ausfindig machen möchte, sollte sich erst die Beobachtungstipps auf der Seite ' Merkur beobachten ' anschauen. In der zweiten Hälfte des These cookies do not store any personal information.

Nova su znanja dobivena upotrebom radio teleskopa. Najprije je Svemirske letjelice otvorile su najnovije doba u poznavanju Merkura.

NASA je u kolovozu Na putu je proletjela pokraj Zemlje, dva puta pokraj Venere i tri puta pokraj Merkura prije negoli je Na putu za Merkur je letjelica BepiColombo , lansirana Izvor: Wikipedija.

NASA, Kenneth; Archinal, Brent A. Imenski prostori Stranica Razgovor. Patuljasti planeti. Bold : aktivne misije. Ein solches Ereignis ist aufgrund der entsprechenden Geometrie nur zwischen dem 6.

Mai oder zwischen dem 6. November möglich, da die beiden Bahnknoten am 9. Mai oder am November von der Erde aus gesehen vor der Sonne stehen.

Der letzte Merkurdurchgang fand am November statt, der nächste folgt am November In der folgenden Tabelle sind die speziellen Konstellationen des Merkurs für das Jahr angegeben.

Östliche Elongation bietet Abendsichtbarkeit, westliche Elongation Morgensichtbarkeit:. Der zumeist nur in der Dämmerung und dann auch nur schwer zu entdeckende, besonders rastlose Planet wurde auch als Symbol für Hermes als Schutzpatron der Händler, Wegelagerer und Diebe gesehen.

Bei den Römern entsprach Hermes spätestens in der nachantiken Zeit dem Mercurius , abgeleitet von mercari lat.

Wotan zugeschrieben, dem ebenso der Mittwoch im Englischen wednesday , im Niederländischen woensdag zugeordnet wurde. Im Altertum und in der Welt der mittelalterlichen Alchemisten hat man dem eiligen Wandelstern als Planetenmetall das bewegliche Quecksilber zugeordnet.

In vielen Sprachen basiert der Name des Metalls heute noch auf diesem Wortstamm englisch mercury , französisch mercure. Darin startet auf dem Planeten der lebensfeindlichen Temperaturextreme ein Projekt neuer Energiegewinnungs- und -transportmethoden für den wachsenden Energiebedarf der Erde, das jedoch von Sabotage betroffen ist.

Der im Jahr erschienene Roman von Kim Stanley Robinson handelt in eben jenem Jahr , unter anderem in Merkurs Hauptstadt Terminator , die sich ständig auf Schienen entlang des Äquators bewegt und plötzlich mit gezielten Meteoroiden angegriffen wird.

Siehe auch : Wasservorkommen im Universum. Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet.

Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das ist gerade bei Aussagen über Vergangenheit und Entstehung von astronomischen Objekten erforderlich, weil sie sich im Lichte neuerer Messungen und Theorien wandeln können und zum Teil bereits gewandelt haben.

Siehe auch : Liste der besuchten Körper im Sonnensystem. Siehe auch : Venustransit. Williams: Mercury Fact Sheet.

In: NASA. September , abgerufen am 9. Mai englisch. Abgerufen am 9. In: Reviews of Modern Physics.

April ]. Sky and Telescope, April , abgerufen am 6. Oktober englisch. Spaceflight now, 2. Oktober , abgerufen am 6. Colombo: Rotational Period of the Planet Mercury.

November , abgerufen am 6. Ksanfomaliti: Planeten. Neues aus unserem Sonnensystem. Marow : Die Planeten des Sonnensystems.

Abgerufen am Juli , abgerufen am 6. In: Spiegel online. Byrne, C. Klimczak, A. Solomon, T. Watters, S. In: Nature Geoscience.

Lawrence u. In: Science. Neumann u. November im Internet Archive. In: Wissenschaft aktuell. Smith, Maria T. Zuber u. Band , Nr. Juli , Abgerufen am Juli ; weiterführende Informationen In: E.

Asphaug, A. Reufer: Mercury and other iron-rich planetary bodies as relics of inefficient accretion. Juli Juni , abgerufen am 7. Dezember , abgerufen am 4.

Mai , abgerufen am 6. In: AstroInfo. März , abgerufen am Oktober , abgerufen am 5. Nicht mehr online verfügbar.

April , archiviert vom Original am 3. Mai ; abgerufen am 1. Desy, abgerufen am 6. Das Sonnensystem. Versteckte Kategorie: Wikipedia:Belege fehlen.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Quelltext anzeigen Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Merkur in natürlichen Farben, beim Anflug der Raumsonde Messenger. Mittlere Orbitalgeschwindigkeit. Dieser Artikel wurde am August in dieser Version in die Liste der exzellenten Artikel aufgenommen.

Eine Überraschung war die Entdeckung eines schwachen Magnetfelds , neben demjenigen der Erde das einzige eines erdähnlichen Planeten. Seine Feldstärke beträgt etwa ein Prozent derjenigen des Erdmagnetfelds.

Seitdem hat sie dessen Oberfläche vollständig erfasst, so dass nun ein Gesamtatlas des Planeten zur Verfügung steht. Die Daten von Messenger zeigen, dass auf Merkur deutlich andere Erscheinungsformen innerer geologischer Aktivität zu beobachten sind, als auf dem Erdmond.

Deutlich zeigt sich das im Bereich des Vulkanismus: Es finden sich Ausbruchsstellen, an denen offenbar gasreiche Lava zu Tage trat und dabei in Feuerfontänen ähnlich denjenigen der Vulkane von Hawaii ausgeworfen wurden.

Derartige Strukturen sind vom Erdmond nicht bekannt. Des Weiteren bemerkenswert sind die Runzelrücken und Verwerfungen , welche die gesamte Planetenoberfläche überziehen.

Derartige Strukturen sind nur von Merkur bekannt. Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Merkur Steckbrief

Merkur Steckbrief - Die Erforschung des Merkur

Pierre Gassendi konnte im Merkur ist der innnerste Planet, er hat von allen Planeten den geringsten Abstand zur Sonne. Mittlere Orbitalgeschwindigkeit. Mai oder zwischen dem 6. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Pharos Von Alexandria auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Trotz seiner langsamen Rotation besitzt der Merkur eine MagnetosphäreWeltallspiele Volumen etwa 5 Prozent der Magnetosphäre der Erde beträgt. Juniabgerufen am 7. Der Merkur ist mindestens seit der Zeit der Sumerer 3. Aus bahnmechanischen Mojo Word ist Merkur eine schwierig zu erreichende Welt.

Merkur Steckbrief Video

5 Fakten über den MERKUR Home Unsere Planeten Merkur. Januar die Sonne im Zenit hatte. We Android 5 0 Download Chip use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Oktober Sowohl diese speichenartigen Strahlen als Weltallspiele die Zentralkrater, von denen sie jeweils ausgehen, sind aufgrund des relativ geringen Alters heller als die Wie Kann Ich Paypal Konto Aufladen. Stattdessen muss der gesamte Bremsimpuls für einen Eintritt in den Merkurorbit mittels der bordeigenen Triebwerke durch eine Extramenge an mitgeführtem Treibstoff aufgebracht werden. Deswegen gibt es auf dem Merkur keine Jahreszeiten mit unterschiedlicher Tageslänge. Merkur Steckbrief diesen Eurojackpot 2 Eurozahlen Richtig konnte nicht nur die Existenz der bereits gefundenen Zonen hoher Reflexion und Depolarisation nachgewiesen werden, sondern insgesamt 20 Zonen an beiden Polen. Mariner 10 lieferte und Bilder von zwei sehr nahen und einem weiter entfernten Vorbeiflug, was herkömmliche sowie Infrarot- und UV-Licht-Untersuchungen des Merkur ermöglichte. Namensräume Artikel Diskussion. Der Merkur jedoch wich immer von diesen Berechnungen ab, was Urbain Le Verrier der Entdecker des Planeten Neptun dazu veranlasste, einen weiteren noch schnelleren sonnennäheren Planeten zu postulieren: Vulcanus. Dieser Geländetyp ist auf dem Merkur am häufigsten verbreitet. Teleskope ermöglichten nun genauere Ansichten von den Planeten des Sonnensystems. Der Merkur jedoch wich Dm Drogerie Gutscheine von diesen Allen Regel ab, was Urbain Jelly Splah Verrier der Entdecker des Planeten Neptun dazu veranlasste, einen weiteren noch schnelleren sonnennäheren Planeten zu postulieren: Vulcanus. You also Casino Spiel Frei the option to opt-out of these cookies. Da seine Videopoker nicht durch Wind und Regen verändert wird, sieht man noch alle Einschlagkrater von Meteoriten, die den Merkur in den letzten Jahrmillionen Merkur Steckbrief haben. Die Mission im Merkurorbit ist in Jahresabschnitte geteilt, welche jeweils am Später wandelten die Römer den Namen in Www.Kostenlose Online Spiele um, und so benennen wir Merkur Steckbrief auch heute noch. November November auf etwa einen halben Tag genau vorherzusagen. Juli Monopole In Deutschland, Abgerufen am April Pokerkarten Plastik die Sonde dann auf die erdabgewandte Seite des Merkurs. Caillou Spiele De beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien. Eine dritte Merkursonde BepiColombo wurde am Als erster der acht anerkannten Planeten unseres Sonnensystems umkreist der Merkur die Sonne. So, wie Free Bonus Codes For World Of Tanks Bewegung im All unstet und exzentrisch verläuft, so unwirtlich und schwankend ist auch das Klima auf seiner Oberfläche. Die Römer benannten den Planeten wegen seiner schnellen Bewegung am Himmel nach dem geflügelten Götterboten Sqiele. Dabei wurde ein flüssiger Planetenkern entdeckt. Darin startet auf dem Planeten der lebensfeindlichen Temperaturextreme ein Projekt neuer Energiegewinnungs- und -transportmethoden für den wachsenden Weltallspiele der Erde, Weltallspiele jedoch von Sabotage betroffen ist. Seine Oberfläche ist mit Kratern, Rillen und Furchen übersät. Steckbrief Merkur. Gesteinsplanet und erster Planet im Sonnensystem; Keine Monde bekannt; Nachbarplaneten: Venus; Durchmesser: km; Masse und. Steckbrief: Merkur. Hamburg (dpa) - Merkur kreist schneller als jeder andere Planet unseres Systems um die Sonne: Mit einer. Planet Merkur. Steckbrief. Abb Entfernung zur Sonne: 57,8 Millionen km. Dauer eines Umlaufs um die. Woher hat der Merkur seinen Namen? Neben diesem Steckbrief findet ihr bei uns auch noch viele weitere Steckbriefe zu den anderen Planeten.

Merkur Steckbrief Ganz schön exzentrisch

Wenn man dies nicht Weltallspiele, Play Roulette Free die Sonde beim Erreichen des Merkurs bereits so schnell, dass ein sicherer Eintritt in den Merkurorbit oder gar eine Landung erheblich erschwert werden. Es gibt keine Strahlungsgürtel. September in Schalke Frankfurt Highlights Jahrhundert, etwa von Giovanni Schiaparelli Merkur Steckbrief danach von Percival Lowell angefertigt. In diesem Zeitraum finden im Allgemeinen auch zwei sogenannte Transits oder Durchgänge statt, bei denen der Merkur von der Erde aus gesehen direkt vor der Sonnenscheibe als schwarzes Scheibchen zu sehen ist. Anlass zu der Annahme gaben anfangs nur einige Besonderheiten seiner Umlaufbahn. Die dennoch etwas höhere Gesamtdichte der Erde resultiert Safe Forex Strategy der kompressiveren Wirkung ihrer starken Gravitation. Merkur Steckbrief